Akten des Kirchspielsgerichts Osterende-Otterndorf

INFORMATIONEN ZUM BESTAND

Das Kirchspiel Otterndorf wird bereits 1301 urkundlich erwähnt, die Unterteilung in die beiden politischen Kirchspiele Osterende- und Westerende-Otterndorf erfolgte in der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts. Die Grenze zwischen der Stadt Otterndorf und dem Kirchspiel stellt das 1580 erbaute Ostertor, welches am Ende der heutigen Marktstraße stand, dar. Zusammen mit den übrigen Kirchspielsgerichten des Hadler Hochlandes bildete Osterende-Otterndorf bis 1852 den Ersten Stand des Landes Hadeln, gehörte seitdem dem Amt Otterndorf, ab 1885 dem Kreis Hadeln an. Das Gebiet des Kirchspiels Osterende-Otterndorf umfasste 1876 3356 Hektar. 1929 erfolgte die Eingliederung in die Stadt Otterndorf.

ÜBERLIEFERUNG

Der Bestand lag bis etwa 1934 in einem besonderen Achivraum des Ayeckeschen Armeninstituts. Dann wurde er auf den Boden der Volksschule überführt und 1948 von dort in das Kreisarchiv.

AKTEN

Hoheits-Sachen allgemein 21 AE (1731-1929); Hadelnsche Stände Verfassung und Vertretung 7 AE (1789-1881); Ständisches Vermögen und Lasten 9 AE (1785-1885); Stände-Versammlung 6 AE (1803-1863); Hoheitsdienste (Gefälle) 7 AE (1737-1851); Geschworenenliste 1 AE (1849-1922); Volkszählungen 4 AE (1815-1925); Grenz- und Jurisdiktionssachen 4 AE (1696-1859); Strandungssachen 2 AE (1784-1927); Statistik 5 AE (1784-1929); Schiedsmänner 1 AE (1879-1931);

 

Bestallungssachen allgemein 3 AE (1852-1924); Schultheißen 3 AE (1788-1926); Landschöpfen 3 AE (1768-1924); Kirchspielsschreiber 3 AE (1798-1928); Kirchspielsboten, Exekutoren und Geschworene 4 AE (1837-1912); Gebühren und Accidenzen der Gerichtsbeamten (1819-1925);

 

Geschäftsverwaltung allgemein 6 AE (1800-1928); Gesetzsammlung 13 AE (1734-1897); Registratur und Produkten-Bücher 9 AE (1844-1929); Depositenwesen 4 AE (1826-1925); Geschäftsberichte 5 AE (1842-1881); Gerichtliche Bescheinigungen 1 AE (1795-1898);

 

Militärsachen allgemein 17 AE (1708-1927); Aushebung 12 AE (1793-1915); Bequartierung 11 AE (1675-1929); Sachleistungen zu Kriegszwecken 11 AE (1778-1920);

 

Polizeisachen allgemein 4 AE (1815-1929); Feuer- und Baupolizei 5 AE (1735-1929); Bauordnung und -genehmigung 8 AE (1839-1929); Feuerordnung und Löschanstalten 7 AE (1826-1926); Brandversicherungsanstalten 8 AE (1750-1927); Feuersbrünste 1 AE (1774-1929); Sitten- und Ordnungspolizei allgemein 6 AE (1735-1929); Wirtshäuser 1 AE (1839-1927); Öffentliche Lustbarkeiten 3 AE (1838-1928); Dienstboten 6 AE (1787-1920); Lotteriewesen 2 AE (1732-1858); Sabbats-Ordnung 2 AE (1735-1929); Sicherheitspolizei allgemein 6 AE (1830-1928); Fremdenpolizei, Paßwesen (1815-1929); Vagabunden und andere gefährliche Individuen 2 AE (1837-1906); Gesundheitspolizei allgemein 9 AE (1735-1929); Medizinalbeamte, Ärzte, Bader 4 AE (1719-1926); Hebammen 2 AE (1786-1927); Apotheken, Medizinkrämmerei 1 AE (1786-1921); Gemütskranke, Blinde, Taubstumme 8 AE (1829-1919); Impfsachen 7 AE (1803-1922); Epidemien 2 AE (1712-1921); Polizei-Strafsachen 20 AE (1805-1929); Wohlfahrt 9 AE (1793-1929);

 

Wasserbau allgemein 4 AE (1673-1929); Deichverfassung 3 AE (1718-1928); Deichbau 7 AE (1787-1905); Uferbau 8 AE (1784-1862); Deichschau 1 AE (1806-1928); Deichpolizei 2 AE (1793-1926); Entwässerungsanstalten 3 AE (1791-1858); Ströme, Kanäle, Wasserzüge 27 AE (1658-1929); Schleusen und Siele 13 AE (1639-1920); Strom- und Wetternschauen 2 AE (1816-1924); Strom-Polizei 3 AE (1799-1856); Rechnungswesen in Wasserbausachen 24 AE (1787-1926);

 

Wegebau allgemein 4 AE (1815-1929); Gemeinde- und Privatwege, Brücken 25 AE (1658-1929); Landstraßen 7 AE (1787-1907); Chausseen 5 AE (1824-1865); Wegegeld 3 AE (1817-1861); Wegepolizei, Straßen- und Wegeschauen 5 AE (1758-1928); Wege-Strafsachen 1 AE (1845-1860); Landwirtschaft allgemein 11 AE (1768-1928); Landeskultur und Ausweisung 2 AE (1841-1850); Ernteberichte 2 AE (1802-1928; Schädlinge 6 AE (1843-1929); Obst- und Tabakbau 2 AE (1844-1902); Viehzucht, Viehzählungen 8 AE (1750-1928); Viehkrankheiten, Viehversicherungsvereine 10 AE (1732-1928); Tierärzte, Viehverschneider und Fleischbeschau 4 AE (1721-1928); Hagelschäden (1831-1859); Jagd allegmein 1 AE (1733-1927); Fischerei allgemein 1 AE (1867-1918); Kriegswirtschaft 12 AE (1914-1923);

Gewerbe allgemein 5 AE (1781-1927); Schenkwirtschaften 2 AE (1802-1914); Handwerksgilden und Betriebszulassung 4 AE (1735-1929); Mühlenbetrieb 1 AE(1555-1881); Korn-, Jahr- und Wochenmärkte 2 AE (1845-1927); Maß-, Gewicht- und Münz-Sachen 3 AE (1714-1877); Handel 5 AE (1785-1928); Buchhandlungen, Lesezirkel 1 AE (1844-1845); Schiffahrt 4 AE (1823-1920); Fabriken 3 AE (1802-1894); Wandergewerbe 4 AE (1732-1929);

 

Kirchen- und Schulsachen allgemein 8 AE (1769-1927); Patronatsrechte 2 AE (1665-1926); Kirche, Kirchhof, geistliche Lehnstellen 4 AE (1631-1875); Prediger, Organisten, Kirchendiener 6 AE (1698-1921); Kirchenvermögen 4 AE (1541-1929); Kirchenlasten 14 AE (1747-1920); Kirchen-Rechnungswesen 9 AE (1776-1893); Öffentliche und Privatschulen 21 AE (1785-1929); Schulaufsicht11 AE (1802-1929); Lehrer 12 AE (1811-1919); Schulstellen, Schulgebäude, Schulvermögen 14 AE (1840-1928); Schullasten 6 AE (1830-1903); Schul-Rechnungswesen 15 AE (1853-1926);

 

Gemeinde-Sachen allgemein 6 AE (1803-1929); Gemeindegrenzen und Verfassung 7 AE (1830-1928); Kirchspielsgevollmächtigte 3 AE (1790-1849); Wohnrecht und Trauschein-Sachen 13 AE (1800-1876); Gemeindevermögen 3 AE (1814-1850); Gemeindelasten 17 AE (1804-1909); Gemeinde-Rechnungswesen 33 AE (1693-1929); Armensachen allgemein 4 AE (1786-1929); Armenanstalten 17 AE (1800-1928); Armenunterstützung 17 AE (1786-1929); Armen-Mittel 3 AE (1807-1921); Milde Stiftungen 9 AE (1772-1927); Ayeckesches Institut (Rechnungswesen) 15 AE (1800-1931); Armenkasse (Rechnungswesen) 13 AE (1806-1923); Stipendienkasse (Rechnungswesen) 16 AE (1712-1924); Vormundschafts-Sachen 2 AE (1820-1929)

 

Steuer-Sachen allgemein 4 AE (1817-1929); Grundsteuer 25 AE (1817-1929); Häusersteuer 7 AE (1822-1891); Persönliche direkte Steuern 20 AE (1817-1929); Indirekte Steuern 3 AE (1814-1889); Ältere abgeschaffte Steuern 13 AE (1696-1845); Kommunalabgaben 6 AE (1872-1929); Ablösungssachen 4 AE (1833-1913); Versicherungswesen 10 AE (1883-1929); Standesamt 11 AE (1874-1929);

 

Ayeckesches Institut allgemein 18 AE (1798-1877); Ayeckesches Institut Rechnungsbelege 96 AE (1800-1925); Ayeckesches Institut Arbeiten der Insassen 14 AE (1821-1890); Akten des präs. Schultheißen W. Behrens 18 AE (1854-1889);

 

Rechtssachen

 

Dienst- und Geschäftsgang 18 AE (1753-1902); Justizpflege 10 AE (1751-1879); Hypothekensachen 15 AE (1672-1874); Testamente 26 AE davon 211 Einzeltestamente (1729-1893); Nachlässe 148 AE (1720-1877)

Impressum | Datenschutz | Sitemap
© Archiv des Landkreises Cuxhaven
emotion